Archivierter Artikel vom 21.10.2010, 16:24 Uhr
Aachen

Zentis-Erpresser in Untersuchungshaft

Der Zentis-Erpresser hat wieder zugeschlagen. Der verurteilte 27-Jährige wurde jetzt in Österreich festgenommen. Das teilte Oberstaatsanwalt Alexander Geimer in Aachen mit und bestätigte damit Medienberichte. Demnach hatte der 27-Jährige versucht, zwei Wiener Lebensmittelfirmen zu erpressen. Der Mann war erst im Juli zu fünf Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt, aber auf Kaution zunächst freigelassen worden. Er hatte gedroht, Zentis-Marmelade zu vergiften und von dem Aachener Unternehmen 500 000 Euro gefordert.