Zeitung: Zwei Tote bei Zugunglück im Westen der USA

Washington (dpa). Bei einem Zugunglück im US-Bundesstaat Nevada sind mindestens zwei Menschen gestorben. Das berichtete die Zeitung «Reno Gazette-Journal» unter Berufung auf Behördenangaben. Dutzende weitere seien verletzt worden. Wie die Bahngesellschaft Amtrak mitteilte, war der Personenzug an einem Bahnübergang in der Nähe von Reno mit einem Sattelschlepper zusammengestoßen. An Bord des Zuges von Chicago nach Kalifornien befanden sich 218 Menschen. Die Fahrt ist auch bei Touristen sehr beliebt.