Zeitung: Schneller Afghanistan-Abzug nach US-Erfolgen gegen Al-Kaida

Washington (dpa). Die jüngsten Erfolge der USA im Kampf gegen Al-Kaida könnten nach einem Zeitungsbericht zu einem schnelleren Abzug der US-Truppen aus Afghanistan führen. Die Terrororganisation sei in der Region vor allem seit dem Tod Osama bin Ladens so geschwächt, dass viele der 100 000 US-Soldaten früher heimgeholt werden könnten. Das berichtet die «New York Times» unter Berufung auf ungenannte Regierungsbeamte. US-Präsident Barack Obama wolle in dieser Woche bekanntgeben, wie umfänglich der für Juli geplante Beginn des Truppenabzuges sein wird, verlautete aus dem Weißen Haus.