München

Zeitung: Schichtwechsel Grund für Flughafen-Panne

Der Schichtwechsel des Sicherheitspersonals soll schuld an der Flughafen-Panne in München sein: Laut der Tageszeitung «Die Welt» blieb der Passagier, dessen Laptop vor knapp einer Woche Sprengstoffalarm ausgelöst hatte, wegen des Personalwechsels unentdeckt. Zwar lagen den Kontrolleuren Bilder und Beschreibungen des Mannes vor. Doch zwischenzeitlich hatte das Wachpersonal gewechselt, und die neuen Kräfte erkannten den Mann trotz dessen sechseinhalbstündigen Aufenthalts auf dem Flughafen nicht.