Berlin

Zeitung: Rentner sollen deutlich mehr hinzuverdienen dürfen

Rentner sollen künftig deutlich mehr Geld ohne Abzüge hinzuverdienen dürfen als bisher. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen habe ihre Pläne für die Kombirente nachgebessert, heißt es. Statt monatlich maximal 400 Euro Hinzuverdienst soll sich die Obergrenze demnach künftig am höchsten Gehalt der letzten 15 Berufsjahre orientieren. Die Neuregelung soll laut «SZ» von 2013 an gelten.