Archivierter Artikel vom 18.03.2010, 01:56 Uhr
Berlin

Zeitung: Koalition will Steuerreform-Konzept vorziehen

Die Spitzen von Union und FDP planen laut einem Zeitungsbericht einen Strategiewechsel. Wegen der schlechten Umfragewerte und der drohenden Wahlniederlage in Nordrhein-Westfalen wolle Schwarz-Gelb in die Offensive kommen, schreibt die «Süddeutsche Zeitung» unter Berufung auf Koalitionskreise. Wichtige Projekte sollten deshalb nicht länger auf die Zeit nach der NRW-Wahl am 9. Mai verschoben werden. So sei im Gespräch, im April ein gemeinsames, aber deutlich abgespecktes Steuerreform-Konzept zu präsentieren.