40.000
  • Startseite
  • » Zeitung: Italiens Verband erwägt Begrenzung für ausländische Profis
  • Aus unserem Archiv
    Rom

    Zeitung: Italiens Verband erwägt Begrenzung für ausländische Profis

    Der italienische Fußballverband erwägt offenbar, die Anzahl ausländischer Profis in der Serie A in Zukunft zu begrenzen. Der FIGC-Rat soll sich in der kommenden Woche damit beschäftigen, wie «La Repubblica» berichtet. Demzufolge erwägt der Verband, den Clubs vorzuschreiben, ihre Kader aus 25 Spielern, die 21 Jahre oder älter sind, und beliebig vielen jüngeren Profis zusammenzusetzen. Unter den 25 älteren Profis sollen laut Zeitung mindestens zehn sein, die potenziell in der Squadra Azzurra eingesetzt werden könnten.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!