Zeitung: Große Paketdienste kündigen steigende Preise an

Berlin (dpa). Die vier größten Paketdienste Deutschlands haben höhere Preise für Paketporto angekündigt. Laut der Tageszeitung «Die Welt» sind dies die Unternehmen DPD, GLS, Hermes und die Post-Tochter DHL. Die Ausgaben für den Paketversand würden in den kommenden Jahren steigen, sowohl für Firmen- als auch Privatkunden. Die Unternehmen begründeten dies mit gestiegenen Kosten.