Archivierter Artikel vom 31.01.2010, 10:16 Uhr
Berlin

Zeitung: Brüderle verärgert über Guttenberg

Erneut Ärger in der Schwarz-Gelben Koalition: Das Weltwirtschaftsforum in Davos hat nach einem Bericht der «Bild am Sonntag» zu Verstimmungen zwischen Wirtschaftsminister Rainer Brüderle und Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg geführt. Brüderle ist laut dem Bericht darüber verärgert, dass zu Guttenberg deutsche Spitzenmanager zu einem Frühstück empfangen hatte. Das ginge nicht, zitiert das Blatt den FDP-Politiker. Er lade schließlich auch keine Generäle zum Essen ein, soll Brüderle weiter gesagt haben.