Kopenhagen

Zehntausende bei Klima-Demonstration

Zur Halbzeit der internationalen Klimakonferenz haben in Kopenhagen und anderen Städten der Welt Zehntausende für ein weitreichendes Abkommen zum Klimaschutz demonstriert. «Genug über das Klima geredet – jetzt müssen Taten folgen!» forderten Klimaschützer weltweit. Zugleich müsse es schnelle Hilfe für arme Länder geben, damit diese ihren Beitrag zum Kampf gegen die Erderwärmung auch bezahlen können. Kanzlerin Angela Merkel sagte, in Kopenhagen gehe es um globale Verantwortung. Niemand könne sich aus der Pflicht stehlen.