Archivierter Artikel vom 29.07.2010, 09:32 Uhr
Düsseldorf

Zehn-Millionen-Jackpot in NRW geknackt

Der Urlaub ist gerettet – zumindest für einen Lotto-Spieler aus Nordrhein-Westfalen. Der Mann hatte gestern im Mittwochslotto die sechs Richtigen und die Superzahl. Damit knackte er den Zehn-Millionen-Euro-Jackpot. Der Glückspilz streicht gleich zwei Gewinne ein, da in der nächst höheren Gewinnklasse niemand richtig lag. Wie viel Geld der Mann genau gewonnen hat, ist noch nicht klar.