40.000
Aus unserem Archiv
Neu Delhi

Zehn Tote bei Panik in Tempel in Indien

Mindestens zehn hinduistische Pilger sind bei einer Massenpanik in einem Kamtanath-Tempel in Zentralindien ums Leben gekommen. Der Tumult sei am frühen Morgen während eines Rituals ausgebrochen, bei dem die Gläubigen um das Tempelheiligtum gehen, sagte ein Polizeisprecher. Einige Pilger, die am Ende liefen, seien hingefallen, was die Panik auslöste. Dabei seien auch mindestens 20 Menschen verletzt worden. Massenpaniken kommen bei religiösen Veranstaltungen in Indien immer wieder vor. Erst im Oktober starben 115 hinduistische Pilger auf einer Brücke vor einem Ratangarh-Tempel.


Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst

 

Jochen Magnus

 

0261/892-330 | Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!