40.000
Köln

Zahlreiche Festnahmen bei Razzia gegen illegalen Böller-Handel

dpa

Bei einer Razzia gegen den illegalen Handel mit gefährlichen Feuerwerkskörpern haben Zollfahnder zahlreiche Menschen festgenommen. 53 Wohnungen und Sprengstofflager seien allein in Deutschland durchsucht worden, teilte die Staatsanwaltschaft Köln mit. 74 Pakete mit gefährlichen Böllern wurden sichergestellt. Der Inhalt sei „absolut lebensgefährlich“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. „Die Käufer wissen gar nicht, auf was sie da sitzen.“ Ausgangspunkt soll ein Onlineshop für Pyrotechnik in Polen sein, der Feuerwerkskörper ohne die nötige Erlaubnis vertrieb.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!