Archivierter Artikel vom 10.04.2010, 14:24 Uhr

Zahl deutscher Lawinenopfer in Russland unklar

Moskau (dpa). Nach dem Lawinenunglück im fernen Osten Russlands herrscht Verwirrung um die genaue Zahl der deutschen Todesopfer. Nach russischen Angaben wurden fünf Deutsche und fünf Russen getötet. Sechs Deutsche, ein Belgier und ein weiterer Passagier hätten das Unglück auf der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka überlebt. Zuerst war die Zahl der deutschen Opfer mit fünf, dann mit sieben angegeben worden. Insgesamt befanden sich 18 Menschen an Bord eines Hubschraubers, der von einer Lawine erfasst wurde.