Archivierter Artikel vom 09.12.2009, 07:50 Uhr
Moskau

Zahl der Toten nach Brand in Perm steigt auf 121

Fünf Tage nach der Brandkatastrophe in der russischen Stadt Perm ist die Zahl der Toten auf 121 gestiegen. Zwei Schwerletzte seien in der Nacht in Krankenhäusern gestorben, teilten die Rettungskräfte mit. Noch immer werden 112 Menschen mit Brandwunden behandelt. Viele Verletzte schweben in Lebensgefahr. In der Nacht zum Samstag war in einem Lokal in Perm nach einer Feuershow ein Brand ausgebrochen. Bei der panischen Flucht waren viele Gäste zu Tode getrampelt worden oder erstickt.