40.000
  • Startseite
  • » Zahl der Toten in Kaliforniens Bränden steigt
  • Aus unserem Archiv
    Los Angeles

    Zahl der Toten in Kaliforniens Bränden steigt

    Die Zahl der Toten bei den verheerenden Wald- und Buschbränden im Norden Kaliforniens hat sich auf mindestens 17 erhöht. Unter anderem starb im Napa County ein Ehepaar, das erst im Vorjahr seinen 75. Hochzeitstag gefeiert hatte – der Ehemann war 100 Jahre alt, seine Frau war 98. Über 100 Menschen wurden verletzt, viele wurden auch in der Nacht weiterhin vermisst. 20 000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Bei starken Winden hatte sich mehr als ein Dutzend Brände ausgebreitet.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!