Cannes

YouTube plant Live-Konzerte gegen Gebühr

YouTube überlegt, Live-Konzerte im Internet gegen Bezahlung anzubieten. Live-Streams von Konzerten könnten sehr geeignet sein für ein Pay-per-View-Modell. Das sagte YouTube-Manager Patrick Walker in einem dpa-Gespräch in Cannes. Dort findet gerade die Musikmesse Midem statt. In dieser Woche startet YouTube in den USA einen Versuch mit einem gebührenpflichtigen Online-Video-Verleih. YouTube bleibe ein werbefinanziertes Portal, sagte Walker, Bezahlinhalte könnten in manchen Segmenten aber sinnvoll sein.