40.000
Aus unserem Archiv
Shanghai

Yamamoto Ersatzfahrer bei Hispania

Das neue Formel-1-Team Hispania Racing hat den Japaner Sakon Yamamoto als Test- und Ersatzfahrer verpflichtet.

Testpilot
Der Japaner Sakon Yamamoto (Foto 2007) wird Testfahrer bei Hispania Racing.

«Ich bin zuversichtlich, dass sein Beitrag zur Entwicklung unseres Autos nützlich sein wird. Er sollte eine Verstärkung für unser Team sein, wenn die Europa-Saison in Barcelona beginnt», sagte Teamchef Colin Kolles in Shanghai. Der 27 Jahre alte Yamamoto bestritt 2006 und 2007 insgesamt 14 Formel-1-Rennen für Super Aguri und Spyker. Stammfahrer für das Privatteam Hispania sind in diesem Jahr der Brasilianer Bruno Senna und der Inder Karun Chandhok. Vor dem vierten Saisonrennen in China sind beide noch punktlos.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Donnerstag

9°C - 25°C
Freitag

9°C - 17°C
Samstag

10°C - 19°C
Sonntag

12°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!