.

Wussten Sie, dass ...

. Kanada bei den Olympischen Heim-Spielen in Montreal 1976 und Calgary 1988 keinen Olympiasieg feiern konnte?

Bei den Sommerspielen 1976 holten die Kanadier fünf Silber und sechs Bronzemedaillen, in Calgary reichte es zu zwei zweiten und drei dritten Plätzen. In Vancouver konnten die «Ahornblätter» ihren «Heim-Fluch» endlich bezwingen: Bisher jubelten die kanadischen Athleten über vier Olympiasiege. Das erste Gold holte der Freestyler Alexandre Bilodeau auf der Buckelpiste.