.

Wussten Sie, dass...

. der legendäre Weltrekordsprung von Bob Beamon 1968 in Mexiko elektronisch nicht messbar war?

Die Anlage war nur auf 8, 60 Meter ausgerichtet. Doch der in Jamaika geborene US-Athlet landete in der Höhenluft Mittelamerikas erst nach 8,90 Meter in der Sandgrube. Mit einem herkömmlichen Maßband wurde die Rekordweite ermittelt, die danach 23 Jahre lang nicht übertroffen wurde.