Archivierter Artikel vom 10.04.2010, 16:24 Uhr
Wuppertal(dpa)

Wuppertaler SV wartet weiter auf Sieg

Wuppertal(dpa). Der Wuppertaler SV hat es verpasst, wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln. Der Fußball-Drittligist kam gegen Werder Bremen II vor heimischem Publikum nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Die 2476 Zuschauer im Stadion am Zoo sahen in der ersten Hälfte der Begegnung zwar eine engagierte Vorstellung der Gastgeber, die sie aber durch mangelnde Genauigkeit im Angriff nicht in Tore umsetzen konnten. Nach der Pause gab es Chancen auf beiden Seiten. Der Angreifer Sandro Wagner (72.) nutzte eine davon zur Führung der Bremer. Erst kurz vor Schluss sorgte Wuppertaler Nermin Celikovic (89.) für den Ausgleich.

Die Luft in der 3. Liga wird für den Tabellen-Vorletzten Wuppertal immer dünner. Bereits acht Zähler fehlen zum Nicht-Abstiegsplatz, den Bremen II einnimmt. Allerdings haben die Norddeutschen auch noch drei Zähler Vorsprung auf Borussia Dortmund II, das die Abstiegszone anführt.