40.000
  • Startseite
  • » Wulff will Migranten mehr in die Pflicht nehmen
  • Aus unserem Archiv
    Ankara

    Wulff will Migranten mehr in die Pflicht nehmen

    Türkische Zuwanderer sind für Bundespräsident Christian Wulff ein Teil Deutschlands. Das sagt er in seiner Rede vor dem türkischen Parlament. Er forderte die Migranten aber auch auf, sich verantwortungsvoll in die deutsche Gesellschaft einzubringen. Die Türkei ermunterte er, den Weg nach Europa fortzusetzen. Wulff war das erste deutsche Staatsoberhaupt, das vor dem Parlament in Ankara eine Rede hielt. Die Ansprache wurde vom Vorsitzenden der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, sowie von Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin gelobt.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!