Wulff trifft Palästinenserpräsident Abbas

Jerusalem (dpa). Bundespräsident Christian Wulff trifft heute zum Abschluss seiner Nahostreise den Palästinenserführer Mahmud Abbas. Wulff hatte zuvor bei einem Gespräch mit Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu alle Konfliktparteien im Nahen Osten zu Kompromissbereitschaft aufgefordert. Israel müsse dabei ein konstruktives Engagement in der Siedlungsfrage zeigen und die Lage im Gaza-Streifen verbessern, sagte Wulff. Netanjahu wies Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Lösung des Nahost-Konflikts zu.