40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Wulff sagt Besuch in Bahrain ab

dpa

Bundespräsident Christian Wulff hat einen für Ende des Monats geplanten Besuch in Bahrain abgesagt – wegen des harten Vorgehens der Sicherheitskräfte gegen Demonstranten in dem Land. Ob er auch die übrigen Stationen der Reise an den Persischen Golf nach Kuwait und Katar absagen muss, hänge von der weiteren Entwicklung in der Region ab. Das sagte sein Sprecher der Nachrichtenagentur dpa. Seit Tagen gibt es in Bahrain Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten. Dabei kamen laut Augenzeugen fünf Menschen ums Leben. Mehr als 220 Menschen wurden verletzt.

dpa na

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!