40.000
  • Startseite
  • » Wulff in Ankara: Migranten gehören zu Deutschland
  • Aus unserem Archiv
    Ankara

    Wulff in Ankara: Migranten gehören zu Deutschland

    Christian Wulff hat als erster Bundespräsident eine Rede vor dem türkischen Parlament gehalten. Er sagte in Ankara, dass türkische Zuwanderer herzlich willkommen seien. Sie seien ein Teil Deutschlands. Wulff sprach aber auch die Probleme von Zuwanderern mit islamischem Hintergrund direkt an und forderte die türkischstämmigen Migranten in Deutschland auf, sich verantwortungsvoll in die deutsche Gesellschaft einzubringen. Wulffs Rede war auch in Deutschland mit Spannung erwartet worden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!