40.000
  • Startseite
  • » Wulff auf erster Auslandreise in Frankreich
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    Wulff auf erster Auslandreise in Frankreich

    Mit einem Besuch in Paris hat Bundespräsident Christian Wulff den ersten Tag seiner ersten Auslandsreise beendet. Wulff wurde am späten Nachmittag im Élyséepalast vom französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy empfangen. Am Abend will er sich in der deutschen Botschaft das WM-Halbfinale Deutschland gegen Spanien ansehen. Am Vormittag hatte Wulff das Europaparlament in Straßburg besucht und das europäische Engagement Deutschlands unterstrichen. Morgen wird Wulff nach Brüssel weiterreisen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

     

    Chefin v. Dienst

     

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!