Archivierter Artikel vom 18.10.2010, 18:04 Uhr
Berlin

Wulff auf dem Weg nach Ankara

Bundespräsident Christian Wulff ist zu einem fünftägigen Staatsbesuch in die Türkei gestartet. Er wird morgen in Ankara mit militärischen Ehren von Staatspräsident Abdullah Gül empfangen und mit Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sprechen. Anschließend hält Wulff als erstes deutsches Staatsoberhaupt eine Rede vor dem türkischen Parlament. Seine Reise steht unter dem Eindruck der heftigen Islam-Debatte in Deutschland und der Kritik an mangelndem Integrationswillen auch türkischer Migranten.