Berlin

Wulff als Bundespräsident vereidigt

Der neue Bundespräsident Christian Wulff hat seinen Amtseid abgelegt. Das zehnte Staatsoberhaupt der Bundesrepublik war am Mittwoch als Kandidat von CDU, CSU und FDP von der Bundesversammlung gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Horst Köhler an, der Ende Mai überraschend zurückgetreten war.