40.000
  • Startseite
  • » Wu verpasst Viertelfinale beim Tischtennis-Weltcup
  • Aus unserem Archiv
    Huangshi

    Wu verpasst Viertelfinale beim Tischtennis-Weltcup

    Die deutsche Meisterin Jiaduo Wu hat beim Tischtennis-Weltcup das Viertelfinale verpasst. Im chinesischen Huangshi verlor die Spielerin vom FSV Kroppach ihr letztes Gruppenspiel gegen die bereits ausgeschiedene Jiang Huajun aus Hongkong mit 2:4 Sätzen.

    Niederlage
    Jiaduo Wu in Aktion.
    Foto: Robert Ghement - DPA

    Die Europameisterin von 2009 hätte das Spiel gewinnen müssen, nachdem sich die Rumänin Elizabeta Samara überraschend gegen die Weltranglisten-Siebte Feng Tianwei aus Singapur durchgesetzt hatte. Wu scheiterte als Gruppendritte - trotz eines 4:0-Auftaktsieges über Samara. Gegen Feng hatte die Deutsche nur einen Satz gewinnen können.

    Website des Weltverbandes

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!