Berlin

Wowereit: SPD muss soziales Profil schärfen

Die SPD im Bund und in Berlin muss nach Ansicht des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit ihr soziales Profil schärfen, um aus ihrem Umfragetief herauszukommen. Im «Tagesspiegel» sprach sich Wowereit zugleich dagegen aus, Sozialleistungen zu kürzen, um den Leistungswillen von Hilfeempfängern zu erhöhen. Zu seinen seit Monaten sinkenden Popularitätswerten in Berlin sagte Wowereit, dass er mit Zustimmungswerten deutlich über 50 Prozent gut leben könne.