Archivierter Artikel vom 09.08.2010, 07:38 Uhr
Akron

Woods auch nach Blamage weiter die Nummer eins

Tiger Woods bleibt auch nach der schlechtesten Turnierbilanz seiner Profi-Karriere die Nummer eins der Golf- Weltrangliste. Der US-Superstar benötigte belegte bei der Veranstaltung in Akron/Ohio nur den 78. Platz und wurde damit Drittletzter. Sieger wurde der US-Amerikaner Hunter Mahan. Der Rheinländer Martin Kaymer landete auf Platz 22.