Wolken blockieren Sicht auf Mondfinsternis

Hamburg (dpa). In Deutschland hat es am späten Abend eine totale Mondfinsternis gegeben. Viele Beobachter wurden aber enttäuscht. In weiten Teilen des Landes verhinderten Wolken den Blick auf das Himmelsschauspiel. Die größten Lücken gab es noch im Süden. Beobachter außerhalb Deutschlands hatten mehr Glück: Übertragungen aus Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten zeigten einen dunkelrot schimmernden «Blutmond». Die nächste Chance auf eine totale Mondfinsternis gibt es in Deutschland erst wieder 2015.