Wolfsburger Santana wechselt in die Türkei

Wolfsburg (dpa). Jonathan Santana verlässt den Fußball- Bundesligisten VfL Wolfsburg und wechselt in die Türkei zu Kayserispor. Der defensive Mittelfeldspieler hat beim türkischen Erstligisten einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Santana gehörte bei der Weltmeisterschaft zur Auswahl Paraguays. Er spielte seit 2006 für die «Wölfe» und absolvierte insgesamt 41 Bundesligaspiele. Zwischenzeitlich war der 28-Jährige an den argentinischen Verein San Lorenzo ausgeliehen.