Spektakuläres 3:3

Wolfsburger Hattrick-Gomez fand's „gar nicht so verrückt“

Selbst der Hattrick von Mario Gomez reicht dem VfL Wolfsburg nicht zum Sieg in Leverkusen. Immerhin durften die Niedersachsen einen Zähler mitnehmen – und der soll dem Team des neuen Trainers Andries Jonker weiteres Selbstvertrauen vermitteln.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net