Archivierter Artikel vom 18.03.2010, 23:46 Uhr
Wolfsburg

Wolfsburg jubelt: Sieg nach Verlängerung über Kasan

Der VfL Wolfsburg ist in der Europa League in die Runde der besten Acht eingezogen. Der deutsche Fußball-Meister setzte sich im Achtelfinal-Rückspiel nach Verlängerung mit 2:1 gegen Rubin Kasan durch. Ebenfalls im Viertelfinale steht der HSV. Die Hamburger verloren zwar beim RSC Anderlecht mit 3:4, hatten aber das Hinspiel mit 3:1 gewonnen. Ausgeschieden ist dagegen Werder Bremen. Die Bremer kamen gegen den FC Valencia nicht über ein 4:4 hinaus. Im Hinspiel hatten sich beide Teams 1:1 getrennt.