40.000
Aus unserem Archiv

Wohntrends: Handarbeit und energiestarke Farben

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Hochwertige Handarbeit und filigrane Muster sollen in der kommenden Saison bei den Wohnaccessoires dominieren. Die Designer verwenden dabei Naturmaterialien wie Holz, Bambus, Filz, Wolle und Glas.

Das kündigte die Messe Frankfurt an, die die Einrichtungsschau «Ambiente» (12. bis 16. Februar) ausrichtet. Gefragt seien florale Motive auf Stoffen, Tapeten oder Textilien in Strickoptik. Beliebt seien darüber hinaus Marmorierungen, Gravuren und grafische Muster im Möbeldesign, an Wänden und Fußböden oder auch auf Gläsern und Geschirr.

Die Farben der Saison sollen Wärme und Energie verströmen: Möbel und Wohnaccessoires sind jetzt dunkelbraun, camel und safran. Auch leuchtende Rottöne, Brombeer und Lila bleiben angesagt. Den Kontrast dazu bilden verschiedene Blautöne und ausgewaschene Pastellfarben. Diese Farben machen auch vor Kochgeschirr und Haushaltswaren nicht halt.

Weitere Infos zur Messe: ambiente.messefrankfurt.com

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!