40.000
Aus unserem Archiv
Doha

WM-Organisatoren bestätigen Proteste deutscher Handball-Fans

Die Gastgeber der Handball-WM in Katar haben Proteste deutscher Fans über geschlossene Eingänge beim Viertelfinale zwischen Deutschland und Katar bestätigt. Das teilte der Deutsche Handballbund im Anschluss an eine Pressekonferenz des Veranstalters mit. Aus Sicherheitsgründen seien die Eingänge geschlossen worden, sagte der Generaldirektor des Organisationskomitees, Dr. Thani Abdulrahman Al Kuwari. Ticketinhaber sollen entschädigt werden. Zuvor hatten Spielerfrauen berichtet, dass Fans trotz gültiger Karten nicht eingelassen worden waren.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!