WM-Kolumne zur Terminkollision am Sonntag: Tennis oder Fußball?

Wer sich auf eine Zeitreise begibt hin zum Ursprung des ältesten Tennis-Turniers der Welt, der erfährt Erstaunliches. 1877 benötigte der „All England Lawn Tennis and Croquet Club“ 10 Pfund für die Erneuerung einer Rasenwalze – damals eine Stange Geld. Um die Rechnung mittels Zuschauereinnahmen begleichen zu können, wurde Wimbledon geboren. Ein Turnier, dessen Einmaligkeit es heute keiner Beschreibung bedarf.

Sandro Fogolin Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net