40.000
  • Startseite
  • » WM-Gegner Serbien schlägt Algerien 3:0
  • Aus unserem Archiv
    Algier

    WM-Gegner Serbien schlägt Algerien 3:0

    Deutschlands zweiter WM-Vorrundengegner Serbien hat den letzten Härtetest vor der Nominierung des vorläufigen Weltmeisterschaftskaders überzeugend gewonnen.

    Der frühere Berliner Stürmer Marko Pantelic erzielte beim 3:0 (1:0) bei dem ebenfalls für die Fußball-WM qualifizierten Team aus Algerien in der 15. Minute die Führung. Stuttgarts Zdravko Kuzmanovic (55.) und der ehemalige Bremer Dusko Tosic (65.) trafen im zweiten Durchgang.

    Für Serbien kamen in Algier zu Beginn der Dortmunder Neven Subotic sowie Antonio Rukavina von 1860 München zum Einsatz. Bei den Afrikanern standen die Bundesliga-Profis Anthar Yahia (VfL Bochum), Karim Matmour (Borussia Mönchengladbach) und Karim Ziani (VfL Wolfsburg) in der Startelf.

    Serbien trifft bei der WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) am 18. Juni in Port Elizabeth im zweiten Gruppenspiel auf das Team von Bundestrainer Joachim Löw. In der Qualifikation zur ersten WM- Teilnahme als eigenständiges Land hatte der Balkan-Staat sich unter anderem gegen Frankreich, Österreich und Rumänien durchgesetzt.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!