WM: Russland gewinnt «Giganten-Duell» gegen Kanada

Bratislava (dpa). Rekordchampion Russland hat bei der Eishockey- WM das «Giganten-Duell» gegen Kanada gewonnen und steht damit im Halbfinale. Die «Sbornaja» setzte sich in Bratislava 2:1 gegen den Olympiasieger durch und spielt nun gegen Finnland um die Endspielteilnahme. Die Russen nahmen damit Revanche für die Viertelfinal-Blamage bei Olympia 2010. Die Kanadier verloren ihr erstes Spiel bei der WM und schieden aus. Zuvor hatte sich Finnland durch ein 4:1 gegen Norwegen für die Vorschlussrunde qualifiziert.