Archivierter Artikel vom 19.02.2010, 10:20 Uhr
Berlin

Wirtschaftsprüfer checken Opel-Konzept

Die Bundesregierung lässt das Sanierungskonzept für Opel von Experten durchleuchten. Wirtschaftsprüfer sollen ein Gutachten erstellen, bevor Bund und Länder über den GM-Antrag auf eine Staatsbürgschaft von 1,5 Milliarden Euro entscheiden, erfuhr die dpa. GM hat Hilfen aus dem «Deutschlandfonds» beantragt, der vom Bund für notleidende Firmen in der Wirtschaftskrise aufgelegt worden war. Opel ist kein Opfer der aktuellen Krise, sondern steckt schon seit Jahren in den roten Zahlen.