Archivierter Artikel vom 13.06.2010, 16:00 Uhr

Wirtschaftsforum stellt Branchen in Fokus

Neuwied – Gelungene Premiere beim Wirtschaftsforum: Die Interessenvertretung von mittlerweile 120 Neuwieder Unternehmen hatte mit ihrer neuen Veranstaltung „Märkte im Fokus“ ganz offensichtlich den richtigen Riecher. Denn gleich zum Auftakt konnte sich die Forums-Vorsitzende Brigitte Ursula Scherrer über ein volles Haus freuen.

In den Räumen der Firma Assembly & Test Europe GmbH (ATW) begrüßte sie nicht nur etliche Mitglieder, sondern auch Landrat Rainer Kaul, den Landtagsabgeordneten Fredi Winter und Oberbürgermeister Nikolaus Roth. Sie alle konnten interessanten Vorträgen lauschen und sich gegenseitig besser kennenlernen.

Mehr dazu in der Montagausgabe der Rhein-Zeitung.