Archivierter Artikel vom 30.03.2011, 13:58 Uhr

Wirtschaft warnt: Meilerabschaltung könnte Wohlstand gefährden

Berlin (dpa). Die Industrie warnt vor einem überstürzten Ausstieg aus der Kernenergie. Eine vorschnelle Energiewende könne den Wohlstand in Deutschland gefährden. Das sagte der BDI-Präsident Hans-Peter Keitel dem «Stern». Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung mahnte, wegen der Abschaltung weiterer Atomkraftwerke könne es zu Stromausfällen kommen – was auch die Wirtschaft treffen würde. Optimismus herrscht dagegen in der Ökoenergiebranche: Mit Milliardeninvestitionen rüsten sich die Firmen für das atomfreie Energiezeitalter.