Archivierter Artikel vom 29.01.2010, 12:58 Uhr
Rheine

Winterwetter: Erste Streusalz-Diebstähle

Glätte und Kälte sorgen für erste Streusalz- Diebstähle: Laut Polizei bediente sich ein 58-Jähriger in Rheine im Münsterland gestern an einem städtischen Salzcontainer. Der Mann wollte – mit einem Zehn-Liter-Eimer ausgerüstet – der aktuellen Streusalzknappheit ein Schnippchen schlagen. Als der Mann den vollen Eimer in sein Auto stellte, entdeckten ihn zwei Polizisten. Die Beamte in Zivil konnten den reumütigen Dieb dazu bewegen, das Streusalz in den Container zurück zu kippen. Die Stadt verzichtete auf eine Strafanzeige.