Frankfurt/Main

Winterliches Wetter behindert Flugverkehr

Am Flughafen Frankfurt/Main versuchen die Airlines, den Stau der Nacht abzuarbeiten. Rund 8000 Menschen konnten ihren Flug nicht antreten, weil Start- und Landebahnen wegen Schnee und Eis bis zum frühen Morgen gesperrt waren. Den ganzen Tag über wird es zu Verspätungen kommen. Womöglich fallen auch einige Flüge aus. Betroffen sind Ziele in der ganzen Welt. Auch in Großbritannien gibt es wegen des Wetters Probleme im Flugverkehr. Durch den Eurostar-Tunnel unter dem Ärmelkanal rollen wieder einige Züge.