Rheinland-Pfalz

Winterlich kalt – wenig Neuschnee

Der teils ergiebige Schneefall hat auf den Straßen und Autobahnen in der Nacht zum Samstag zu Behinderungen geführt. Auch in den kommenden Tagen soll es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in Offenbach winterlich kalt bleiben.

Anzeige

Rheinland-Pfalz – Der teils ergiebige Schneefall hat auf den Straßen und Autobahnen in Rheinland-Pfalz in der Nacht zum Samstag zu Behinderungen geführt.

Auch in den kommenden Tagen soll es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in Offenbach winterlich kalt bleiben, aber es fällt nur noch wenig Neuschnee.

Am Sonntag lockert der Wolkenhimmel gelegentlich auf und Schnee fällt ab und an in geringen Mengen. Laut DWD liegen die Höchsttemperaturen zwischen minus sechs und minus einem Grad.

Am Montag ist es teils aufgelockert, teils stärker bewölkt bei Temperaturen zwischen minus vier und null Grad.