Madrid

Wintereinbruch in Spanien

Das «Sonnenland» Spanien hat im Mai einen Wintereinbruch erlebt. Die Berggebiete in den nordspanischen Regionen Asturien und Navarra waren eingeschneit. Für die Insel Mallorca und andere Teile des Landes gaben die Behörden Unwetterwarnungen wegen Gewittern sowie heftiger Regen- und Hagelschauer. Auf Mallorca hatte ein Unwetter gestern zahlreiche Straßen unter Wasser gesetzt und ein Verkehrschaos in der Hauptstadt Palma ausgelöst. Manche Straßen der Stadt standen nach Presseberichten fast einen Meter unter Wasser.