Hamburg

Winterchaos in Europa und USA

Schnee und arktische Kälte haben weite Teile Europas und der USA lahmgelegt: Im Eurotunnel zwischen Frankreich und Großbritannien steckten 2000 Reisende in der Nacht in den Zügen fest. Schneestürme fegten über die Ostküste der USA hinweg, in Washington wurde «Schnee-Notstand» ausgerufen. In Deutschland sanken die Temperaturen oft auf zweistellige Minusgrade. Fast überall lag Schnee. Auf glatten Straßen kam es zu weit mehr als tausend Unfällen mit vielen Verletzten und mindestens zwei Toten.