Archivierter Artikel vom 03.02.2010, 00:36 Uhr
Hamburg

Winter mit viel Schnee, wenig Salz und schulfrei

Der Winter hat in Deutschlands erneut zugeschlagen. In immer mehr Städten ist das Streusalz aufgebraucht. In Schleswig-Holstein und einigen Teilen Hessens bleiben die Schulen heute zu. Im Sauerland krachte gestern das Dach einer Firmenhalle unter den Schneemassen zusammen. Auf eisglatten Straßen starben im Norden mindestens drei Menschen. Die Ostseeinsel Hiddensee ist immer noch von der Außenwelt abgeschlossen. Per Hubschrauber werden die Bewohner mit Essen und Medikamenten versorgt.