40.000

Wimbledon-Finalist Anderson stößt Regel-Debatte an

Als sein erstmaliger Einzug ins Wimbledon-Finale perfekt war, hatte der südafrikanische Tennisprofi Kevin Anderson keine Kraft für ausgelassenen Jubel. 6 Stunden und 36 Minuten dauerte das Halbfinale. Der US-Open-Finalist von 2017 hätte es lieber anders gehabt.

London (dpa). Der Sieger des zweitlängsten Wimbledon-Matches stieß die Debatte selbst an. Finalist Kevin Anderson sprach sich dafür aus, auch im fünften Satz einen Tiebreak zu spielen.

Die aktuelle Regelung, im Entscheidungssatz ...

Lesezeit für diesen Artikel (536 Wörter): 2 Minuten, 19 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 32°C
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

17°C - 27°C
Sonntag

15°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892325
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!